Sicherungs-Update

Der Deutsche Alpenverein empfiehlt Halbautomaten für die Sicherung beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten. Sie bieten dort einen Sicherheitsvorteil gegenüber dynamischen Sicherungsgeräten.

Der Begriff "halbautomatische Sicherungsgeräte" beziehungsweise "Halbautomaten" bezeichnet alle Sicherungsgeräte mit Blockierunterstützung. Geräte ohne Blockierunterstützung (Tube, HMS) werden als "dynamische Sicherungsgeräte" bezeichnet. Letztere sind in besonderen Situationen von Vorteil.

Ob Halbautomat oder Tube/HMS: Jedes Sicherungsgerät hat in seiner Handhabung Eigenheiten. Nur wer diese kennt und beherrscht, kann korrekt sichern und dadurch Anwendungsfehler vermeiden. Qualifizierte Ausbildung und Üben sind daher unerlässlich.

(Quelle http://www.alpenverein.de/bergsport/sicherheit/aktion-sicher-klettern/sportklettern-in-kletterhallen-und-klettergaerten-sicherungsgeraete-empfehlung_aid_16033.html)

Wir bieten dazu Sicherungs-Updates für Vorstieg (VS) und Toprope (TR) an.

http://www.alpenverein.de/bergsport/sicherheit/aktion-sicher-klettern/sicherunsgeraete-im-test-der-dav-sicherheitsforschung-halbautomaten-staerken-schwaechen-unterschiede_aid_16035.html

Leistungen

Kursleitung durch einen erfahrenen Klettertrainer
Vorstellung und Testen der verschiedenen Sicherungsgeräte
Auffrischung Kletterscheine Toprope und Vorstieg

Dauer

1 x 2 Stunden inklusive DAV-Kletterschein Sicherungs-Update (Jahresmarke)

Preis

- kostenlos -

Termine 
  • auf Anfrage!

Logo Cube

Cube Kletterzentrum Wetzlar

Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 4494350
Fax 06441 4494351
info@cube-kletterzentrum.de

 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
12:00 - 23:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertags
10:00 - 22:00 Uhr

Der Sportbetrieb endet jeweils 30 Minuten vor Schließung der Halle.

Kontaktformular

captcha
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net